Lachs-Filetportionen

Lachs-Filetportionen

Filetportionen mit Haut, glasiert, tiefgefroren, einzeln entnehmbar.

Fischart

Wissenswertes

Der Lachs zählt zur Familie der Salmoniden. Charakteristisch für den Lachs sind der silbrig glänzende, dunkelgraue Rücken, der mit schwarzen Flecken gesprenkelt ist, und ein heller Bauch. Der Lachs fühlt sich sowohl in Süß- als auch in Salzwasser wohl. Die Farbe der Lachse ändert sich im Laufe ihres Lebens aufgrund hormoneller Einflüsse. Sie werden ca. einen Meter lang und bis zu 9-13 kg schwer. Im Alter von drei bis vier Jahren erreicht der Lachs die Geschlechtsreife. Zuchtlachs deckt die große Nachfrage und zeichnet sich durch seine konstante Qualität aus. Er überzeugt mit seinem typischen, zarten, hellroten Fleisch und seinem unverwechselbar kräftigen Geschmack.

Lateinischer Name

Salmo salar

Farmmethode

aus semi-intensiver Aquakultur

Bei der semi-intensiven Lachs-Aquakultur auf den Faröer wachsen die Lachse zwischen den Fjorden in 30 Meter tiefen Käfigen mit ca. 1000m² Oberfläche auf. Dies bietet den Fischen die Chance, bei stürmischen Wetter stressfrei absinken zu können. Zudem tragen das klare kalte Wasser, eine besonders gleichmäßige Wassertemperatur, starke Strömungen und gesundes Futter zum Wohlergehen der Fische bei. Die Entnahme– auch Ernte genannt – erfolgt in Wassertanks auf Transportschiffen, in denen die Tiere umherschwimmen können.

Farmregion

Faröer FAO Nr. 05

Auktionsstandort

HANSTHOLM FISKEAUKTION, HVIDE SANDE FISKEAUKTION,THYBORØN FISKEAUKTION

Fangperiode

05.10.2015 - 17.10.2015