Lachs Filetportionen vom Grill mit Pesto und Risotto

Lachs Filetportionen vom Grill mit Pesto und Risotto

Zutaten (4 Personen)

  • 4 Lachs-Filetportionen
  • 250g Risotto-Reis
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • ⅛ Liter Weißwein
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 6 EL frisch geriebener Parmesan
  • 5 EL Pinienkerne,
  • 75g frisches Basilikum
  • 150 ml Olivenöl (und etwas Olivenöl zum Braten/Grillen)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Lachs-Filetportionen 4-6 Stunden im Kühlschrank auftauen lassen und anschließend trockentupfen. Für das Pesto 75g frisches Basilikum, 3 EL Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, ½ TL Salz und 150ml Olivenöl miteinander pürieren, danach 3 EL geriebenen Parmesan unterrühren. Für das Risotto 2 EL Pinienkerne ohne Fett in einem Topf anrösten und herausnehmen.

Die Zwiebel und die zweite Knoblauchzehe fein hacken und in Olivenöl andünsten, den Risotto-Reis einstreuen und glasig dünsten. ½ Liter Gemüsebrühe und den Weißwein unter den Reis rühren. Im offenen Topf bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, dabei häufig umrühren. Den restlichen ½ Liter Gemüsebrühe zugießen und weitere 20 Minuten langsam einkochen lassen. Kurz vor dem Ende der Garzeit 1 EL Butter und 3 EL geriebenen Parmesan einstreuen und mit Salz & Pfeffer abschmecken. Die gerösteten Pinienkerne später beim Anrichten über das Risotto geben. Die Lachs-Filetportionen von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen, nach Geschmack mit Salz & Pfeffer würzen und in einer Aluschale ca. 4-5 Minuten von jeder Seite grillen.

Die Lachs-Filetportionen mit dem Risotto und dem Pesto anrichten. Wir empfehlen hierzu einen frischen Tomatensalat.

Guten Appetit!